Die "Görlitzer Feiertage" 2017

01. April 2017 9. Schlesisches Nach(t)lesen
Zum 9. Mal wird das Schlesische Nach(t)lesen in den Schwesterstädten Görlitz und Zgorzelec veranstaltet. Die auswärtigen und einheimischen Autoren verzaubern Groß und Klein mit ihren Werken.
08. April 2017 Lange Kneipen(live)Nacht "Görlitz rockt"
Die ganze Nacht lang spielen Live Musiker und Bands u.a. Klassik, Jazz, Folk und Rock. 2013 war die Kneipennacht in Görlitz das größte Kneipenfest Deutschlands.
10. - 14. Mai und 20. + 21. Mai 2017 22. Jazztage Görlitz
Die 22. Jazztage verbinden Konzerte unterschiedlicher Stilarten des Jazz mit dem Erlebnis außergewöhnlicher Architektur einer fast tausendjährigen Stadt. Sie bauen Brücken zu Musikern und Besuchern, zu stilistischen Nachbarn des Jazz und zu neuen Zielgruppen jenseits eingeschworener Jazzfans.
28. Mai 2017 14. Europamarathon
Dieser Lauf bietet der jährlich wachsenden Teilnehmerzahl das unverwechselbare Flair zweier Länder. In insgesamt neun Disziplinen können Läufer, Skater, Walker, Tretrollerfahrer und Handbiker auf der grenzüberschreitenden, anspruchsvollen Strecke gegeneinander antreten.
09. - 11. Juni 2017 13. Landskron Braufest der Sinne
Traditionell am zweiten Juni-Wochenende jeden Jahres geht es in der Landskron Brau-Manufaktur heiß her. Beim "BRAUfest der Sinne" eröffnet sich dem Besucher eine Genusswelt für alle Sinne. In wunderschönen denkmalgeschützten Gründerzeitareal auf rund vier Hektar gibt es Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus für die ganze Familie. Höhepunkt ist das spektakuläre Höhenfeuerwerk am Samstagabend.
18. Juni 2017 Zum Tag der offenen Sanierungstür
Die Stadt Görlitz öffnet ihre Türen, um allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der teils sanierten oder teils unsanierten Objekte zu gewähren. Auch in diesem Jahr werden wieder bekannte und weniger bekannte Bauwerke ihre Türen öffnen. Somit erhalten Sie einen interessanten Überblick über stadtgeschichtliche Epochen und die heutige Nutzung der historischen Gebäude.
21. Juni 2017 Féte de la musique
Alljährlich zum Sommeranfang präsentieren Profis und Amateure beim Straßenmusikfestival die musikalische Vielfalt der Stadt an unterschiedlichen öffentlichen Orten. Dabei sein, mitmachen und mitgenießen ist das Thema des Tages.
06. - 08. Juli 2017 23. Internationales Straßentheater ViaThea
Straßen, Plätze und Parks werden zur großen Open-Air-Bühne für international renommierte Theatergruppen. Jahr für Jahr führt das ViaThea unterschiedlichste Menschen durch sein liebevolles, skurriles und verzauberndes Programm zusammen.
15. - 16. Juli 2017 19. Schlesischer Tippelmarkt
Töpfer aus ganz Deutschland treffen sich jährlich in der Görlitzer Altstadt, um ihre Arbeit anzubieten. Neben dem schlesischen Tippelweib und dem singenden Töpfer erleben Besucher ein vielfätiges Rahmenprogramm schlesischer Lebensart und Tradition und ganz vielen Tippel
25. - 27. August 2017 23. Görlitzer Altstadtfest und Jakuby-Fest Zgorzelec
Die Görlitzer Altstadt und ein Stadtteil von Zgorzelec verwandeln sich für drei Tage in ein historisches Spektakel. Beim größten und vielleicht auch schönsten Fest der Region feiern Einheimische wie Besucher die schönsten Seiten des Mittelalters.
01. - 03. September 2017 24. Folklorum
Musik steigt über das grüne Blattwerk alter Bäume. Zwischen bunten Marktbuden, wo beredete Händler die Schätze ferner Länder feilbieten, drängt sich das sympathischste Publikum der Welt. Leuchtende Kinderaugen verfolgen geschickte Gaukler und auf den Bühnen steppt der Bär. Das war das Folklorum - und das wird das Folklorum bleiben.
10. September 2017 2017 Tag des offenen Denkmals
An diesem Tag erlebt man in Görlitz einige der fast 4.000 Denkmäler, die sonst eher im Verborgenen bleiben. Im Umfeld des Denkmaltages wird mit dem Patrimonium Gorlicense durch Konzerte, Führungen und vielen Aktionen das besondere Erbe der Stadt erlebbar.
01. - 17. Dezember 2017 schlesischer Christkindelmarkt zu Görlitz
Händler, Gastronomen und Kunsthandwerker präsentieren in weihnachtlicher Atmosphäre rund um den historischen Untermarkt Waren und Spezialitäten aus Schlesien, Sachsen und Böhmen. Alte Weihnachtsmusik, Görlitzer Chöre und Bläservereinigungen tragen zur festlichen Stimmung bei.